PCB, der Partner von CRIF in Vietnam, tritt vietnamesischem Bankenverband bei

Die Unterstützung und die Begrüßung durch die anderen Mitglieder des Verbands zeigt, wie wertvoll die Dienste von PCB für den vietnamesischen Kreditmarkt sind.

Während der Feier bekräftigte Dao Minh Tuan, Vorsitzender von PCB, in seiner Rede, dass PCB kontinuierlich das Ziel verfolgen wird, „einen Beitrag zur Weiterentwicklung des vietnamesischen Bankenverbands und des gesamten Bankensektors im Allgemeinen zu leisten. Die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Bankenverbands wird dazu beitragen, die Kundenvernetzung zu stärken und die Qualität der Kreditinformationen weiter zu verbessern. Zudem ermöglicht sie es uns, unseren Kunden auch künftig mit innovativen Risiko- und Portfoliomanagementlösungen zur Seite zu stehen.“

Im Februar 2013 erteilte die SVB (State Bank of Vietnam) PCB die entsprechende Lizenz, um mit Unterstützung von CRIF als strategischem Partner die landesweit erste vollständig private Kreditauskunftei auf freiwilliger Basis zu gründen. Seitdem ist PCB rasch gewachsen – sowohl in Bezug auf die Größe als auch auf den Umfang der Tätigkeit. Momentan hat die Kreditauskunftei 25 Mitwirkende, darunter vietnamesische Großbanken und Kreditinstitute, mit einer Datenbank von etwa 5 Millionen Kreditnehmern, Einzelpersonen als auch KMUs. Weitere Banken, Finanz- und Mikrofinanzinstitute befinden sich gerade in der letzten Aufnahmephase für die Kreditauskunftei.

PCB bietet zum einen vietnamesischen Kreditinstituten Kreditinformationsdienste, zum anderen können aber auch Kreditnehmer ihre Kreditauskünfte anfordern und ihre Kredithistorie selbst überprüfen.
Nach der Markteinführung des Kreditinformationssystems mit der Möglichkeit, Kreditauskünfte anzufordern, entwickelte PCB auch Mehrwertdienste. 2015 werden neue Tools wie das Portfoliomanagement und ein Credit Bureau Score eingeführt, die Kreditorganisationen bei Kundenprüfung, Risikomanagement und Geschäftsentwicklungsprozessen unterstützen. Dank der internationalen Erfahrung und den erstklassigen und bereits in Europa etablierten Kreditlösungen von CRIF konnte PCB einen Strategieplan entwerfen, der zusätzliche Risiko- und Kreditmanagementlösungen umfasst, mit denen Unternehmen und Verbraucher zusätzlich unterstützt werden und die nachhaltige Entwicklung des vietnamesischen Retail-Kreditmarkts gefördert wird.

„CRIF hat schrittweise die lokale Präsenz verstärkt, um PCB zu unterstützen und die Palette möglicher Lösungen für den vietnamesischen Markt zu vervollständigen. Ein wesentliches Ziel wurde bereits erreicht: PCB ist in Vietnam die erste Kreditauskunftei auf Weltniveau und dazu hat CRIF mit strategischer Unterstützung und der Beteiligung als Aktionär wesentlich beigetragen. Die Mitgliedschaft im vietnamesischen Bankenverband ermöglicht ein weitreichenderes und umfassenderes Verständnis des lokalen Kreditmarkts und bietet somit auch die Chance, Kreditgebern und Kreditnehmern eine kompetente Unterstützung zu bieten, den Zugang zu Finanzdienstleistungen zu erleichtern und eine verantwortungsvolle Kreditvergabe zu fördern“, erläuterte Davide Meo, Regional Market Director, Credit Bureau Services bei CRIF.