News


  • Bologna, 16. Januar 2018

    Eugenio Bonomi zum Chief Executive Officer von CRIF ernannt

    CRIF hat die Ernennung von Eugenio Bonomi zum neuen Chief Executive Officer des Unternehmens bekannt gegeben.

  • Ho Chi Minh City und Bologna, 12. Januar 2018

    CRIF erwirbt Dun & Bradstreet Vietnam und dessen Franchise-Betriebe in Brunei, Laos, Myanmar und Kambodscha

    CRIF gab am 12. Januar 2018 den Erwerb aller Anteile an Dun & Bradstreet Vietnam bekannt.

  • Dublin und Bologna, 11. Januar 2018

    CRIF übernimmt Vision-Net, einen führenden Anbieter von Business-Informationen in Irland

    Die Übernahme stärkt die lokale Präsenz von CRIF im Bereich Business Information und Decision Support-Lösungen.

  • Zürich, 4. Januar 2018

    43‘419 Firmengründungen im 2017

    Die CRIF AG hat untersucht, wie viele Firmen im Jahr 2017 gegründet und wie viele Firmen in dieser Zeit gelöscht wurden. Das grösste Nettowachstum in Prozent der bestehenden Firmen verzeichnen die Kantone Luzern, Uri, Schwyz, Wallis, Aargau, Freiburg und Zürich. Ein Minuswachstum weist einzig der Kanton Obwalden auf.

  • Zürich, 15. November 2017

    Studie Betrug im Onlinehandel - Über 92% der Händler sind von Betrug betroffen

    Die CRIF AG hat in Zusammenarbeit mit dem VSV Verband des Schweizerischen Versandhandels  im Oktober 2017 wiederum eine Online-Umfrage bei Schweizer Online- und Versand-Händlern zum Thema Betrug durchgeführt. Über 92 Prozent aller befragten Händler waren schon einmal von Betrug betroffen.

  • Zürich, 3. Oktober 2017

    31'924 Firmengründungen in den ersten 9 Monaten

    ​In der Schweiz wurden vom Januar bis im September 31'924 neue Firmen gegründet. Das grösste Nettowachstum in Prozent der bestehenden Firmen verzeichnen die Kantone Luzern, Aargau, Wallis und Zürich.

  • Bologna, 12. September 2017

    CRIF belegt Platz 33 im IDC FinTech Ranking 2017

    CRIF liegt im IDC FinTech 2017 Ranking auf Platz 33 und macht damit einen weiteren Sprung nach vorn im Vergleich zum Ranking 2016. 

  • Zürich, 6. Juli 2017

    21'925 Firmengründungen im ersten Halbjahr

    Die CRIF AG hat erstmals untersucht, wie viele Firmen im ersten Halbjahr 2017 gegründet und wie viele Firmen in dieser Zeit gelöscht wurden. Das grösste Nettowachstum verzeichnen die Kantone Zürich, Waadt und Aargau. Ein Minuswachstum weist einzig der Kanton Obwalden auf.

  • Zürich, 24. April 2017

    Wohin ziehen Schweizer Firmen?

    ​Die CRIF AG hat untersucht, wohin im Handelsregister registrierte Firmen innerhalb der Schweiz umziehen und ob ein Zusammenhang mit dem kantonalen Gewinnsteuersatz besteht. Die Analyse wurde für den Zeitraum von 2008 bis 2015 erstellt.

  • Zürich, 28. März 2017

    Anstieg der Schuldnerquote in der Schweiz

    ​Die CRIF AG hat wiederum die CRIF-Schuldnerquote in der Schweiz berechnet. Untersucht wurden die einzelnen Kantone und die grössten Schweizer Städte. Die Schuldnerquote ist in der gesamten Schweiz auf 5.6% angestiegen. Dies entspricht einem Plus von 0.3% gegenüber 2016. Auffallend viele Westschweizer Kantone sowie einige Schweizer Städte weisen eine überdurchschnittlich hohe Schuldnerquote auf.

loader

No Items Found