Home page
CRIF
CRIF AG ist in der Schweiz die führende Anbieterin von Lösungen für Kreditrisikomanagement, Betrugsbekämpfung und Adresspflege entlang des gesamten Kundenlebenszyklus. Zudem bietet CRIF entscheidungsunterstützende Analysen und Lösungen an, insbesondere zur Optimierung von Kreditanträgen, Portfoliomanagement und Inkassoprozessen.​

 

  • 27 Länder mit direkten Aktivitäten
  • 58 Unternehmen im Netzwerk
  • 3'700 Experten an Ihrer Seite
Home page
Fokus auf

Allianz

Referenz CRIF

Reiner Gfeller, Leiter Bewirtschaftung,
Allianz Suisse Immobilien AG

"Als Verwalter eigener Immobilien nutzen wir regelmässig die Dienstleistungen von CRIF und erhalten dadurch wertvolle Entscheidungshilfen für die Mieterauswahl. Der Umfang und die Qualität der zusätzlich gewonnen Informationen hat uns ebenso überzeugt wie die einfache und effiziente Bedienung. Insgesamt konnten wir unsere Effizienz steigern sowie Mahnkosten und Mietzinsausfälle reduzieren."

Nachrichten und Events   Pressemitteilungen

Zürich, 24. März 2017
Am 23. März 2017 organisierte die CRIF den traditionellen Fachanlass für die Finanzbranche im The Dolder Grand in Zürich. Rund 140 Entscheidungsträger hörten interessante Beiträge über automatisierte Antragsprozesse sowie Monitoringlösungen und die neuesten Analysen von CRIF.
 
Zürich, 6. April 2017
An der diesjährigen Swiss Online Marketing Messe setzte sich CRIF mit den folgenden Themen auseinander:
- CRIF im B2B E-Commerce
- Bonitätsprüfung für Webshops
- Leadgenerierung im Marketingbereich

 
Zürich, 17. Februar 2017
​Sie sind Schweizer Händler und interessieren sich für den DACH-Raum? Dann sind Sie an der Internet World genau richtig. Treffen Sie CRIF am CRIF/Bürgel-Stand. Details zum Event und den Link zu den Gratis-Tickets finden Sie hier.
 

Zürich, 28. März 2017
​Die CRIF AG hat wiederum die CRIF-Schuldnerquote in der Schweiz berechnet. Untersucht wurden die einzelnen Kantone und die grössten Schweizer Städte. Die Schuldnerquote ist in der gesamten Schweiz auf 5.6% angestiegen. Dies entspricht einem Plus von 0.3% gegenüber 2016. Auffallend viele Westschweizer Kantone sowie einige Schweizer Städte weisen eine überdurchschnittlich hohe Schuldnerquote auf.
 
Zürich, 8. März 2017
​Mit einem Anteil von 80% ist und bleibt das Zahlungsmittel Rechnung in der Schweiz auch 2016 weiterhin die beliebteste Methode zur Bezahlung in Onlineshops. Weit dahinter folgt mit 15% die Kreditkarte, Vorauskasse & Nachnahme nehmen lediglich 4% ein und die Debitkarte sogar nur 1%.
 
Zürich, 1. Dezember 2016
​Der aus den USA stammende Black Friday gewinnt für den Schweizer Online-Handel immer mehr an Bedeutung. Dies zeigt eine aktuelle Analyse des Wirtschaftsinformationsunternehmens CRIF. Die Bonitätsabfragen stiegen um 103 Prozent gegenüber einem durchschnittlichen Tag.
 
Weltweite Events CRIF at a glance

Events Worldwide

Get Microsoft Silverlight

​​​​​​